Sebastian Wulf, Softwareentwickler

Sebastian Wulf, Softwareentwickler

Sebastian Wulf, Softwareentwickler
8. August 2017
    

Glasfaserinfrastruktur – ich bin dafür, weil dies das Netz der Zukunft ist. Vor 15 Jahren gab es dann die ersten 1.000er DSL-Anschlüsse, ein Meilenstein, war doch die Geschwindigkeit gegenüber dem alten ISDN fast 20 mal so hoch. Heute müssen wir hier persönlich mit einem 6.000er DSL-Anschluss zurechtkommen. Viele Angebote wie Maxdome, Amazon Video,… können wir mit dieser Leitung nur unzureichend nutzen. Kaum etwas entwickelt sich so rasant weiter, wie das Internet und andere Online-Dienste. Daher werden in 5 oder 10 Jahren die, aktuell für viele ausreichenden, 16.000er oder 50.000er Leitungen, genauso an ihre Grenzen stoßen, wie für uns die bereits heute die 6.000er Leitung.