Nein, liebe Telekom – Vectoring ist keine Glasfaser!

Gerne präsentiert die Telekom Vectoring als „Glasfaser“-Technologie, da technisch auf Teilstrecken in der Tat Glasfaser zum Einsatz kommt. Mit dem von der Deutschen Glasfaser angeboten Glasfaser-Hausanschluss hat dies aber nichts zu tun. Das sogenannte FTTH (Fiber to the Home) ist der direkte Anschluss einer Wohnung/Haus an das Glasfasernetz.

Das Onlinemagazin „hardwareluxx“ hat in einem Kommentar zu Stellung genommen. Hier der Link zum gesamten Artikel.

Kommentar verfassen